Beiträge rund um MBSR

Die Mindfulness App

Heute möchten wir etwas vorstellen, auf das wir immer wieder einmal von unseren Teilnehmern hingewiesen werden, weil sie es hilfreich finden: Die Mindfulness-App.

Diese Achtsamkeits-App hilft auf kreative Weise bei dem, was sich in der Achtsamkeitspraxis oft am schwierigsten gestaltet: Sich im Alltag immer wieder daran zu erinnern.


Das beinhaltet die kostenlose Variante

  • Eine fünftägige geführte Praxis und Einführung in Achtsamkeit.
  • Meditationen: Geführte, stille und personalisierte Meditationen.
  • Personalisierte Meditation mit geführten Einführungen, Glockenklängen und Naturgeräuschen.
  • Meditationserinnerungen und Achtsamkeitshinweise, die helfen, den ganzen Tag über aufmerksam zu sein.
  • Statistik: behalten Sie den Überblick über ihre Meditationsreise

Das bietet die kostenpflichtige Premium-Variante

  • Unbegrenzter Zugang zu über 200 geführten Meditationen und Kursen von einigen der weltweit bedeutensten Achtsamkeitslehrern (meist in Englisch).
    Themen: Stressabbau, Fokus, Schlaf, Emotionen, Kinder und Jugendliche, Achtsamkeit bei der Arbeit und in Beziehungen.
  • Bevorzugten Meditationen auch offline anhören.
  • Regelmäßig aktualisierte Inhalte

Diese App wurde von Softwareentwicklern erstellt, die selbst meditieren. Das verleiht ihr  Professionalität und Authentizität. Egal, ob man Anfänger im Meditieren ist oder schon  erfahren in Meditation ist: In der Achtsamkeits-App ist für jeden etwas dabei, das ihm hilft, präsenter im Alltag zu werden.

Die deutschsprachigen Meditationen werden übrigens von unserem MBSR-Dozenten Dr. Marc Loewer angeleitet.

Die Mindfulness App kaufen bei Google Play
Die Mindfulness App kaufen im Apple Store
Und hier gehts zur Facebookseite der Achtsamkeits-App.

← Zurück zur Übersicht