Weitere Angebote des DFME

Erfahre mehr über über deine Möglichkeiten, Achtsamkeit und Selbstmitgefühl zu erlernen und zu vertiefen.

 

Achtsamkeitstag im Schweigen mit Doris Kirch

Achtsamkeitstag

Gönne dir eine Auszeit mit Achtsamkeit im Schweigen. Achtsamkeitslehrerin Doris Kirch leitet einfühlsam die verschiedenen Achtsamkeitsmeditationen an. Wir praktizieren Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan und achtsames Essen. Der Tag ist geeignet für  Anfänger und für Geübte.

Stille-Retreat Achtsamkeit im Schweigen

Achtsamkeits-Stille-Retreat

Sanftes einwöchiges Vipassana-Achtsamkeitsretreat unter der Leitung von Doris Kirch in schweigender Achtsamkeitspraxis für meditationserfahrene Praktizierende.

Wochenend-Achtsamkeits-Retreat im Schweigen

Wochenend-Auszeit im Schweigen | Mini-Retreat

Genieße in diesem ‚Mini-Retreat‘ im Schweigen eine Auszeit in Ruhe und Besinnung mit angeleiteter Achtsamkeitsmeditation und inspirierenden Unterweisungen.

achtsamkeitstrainer-werden

Die Berufung zum Beruf machen: Achtsamkeitstrainer werden

Mit unserer fundierten zweieinhalbjährigen Ausbildung zum Trainer für Achtsamkeit, Resilienz und Selbstmitgefühl DFME machst du deine Berufung zum Beruf. Bringe deine Fähigkeiten in deinen bestehenden Job oder in eine selbstständige Tätigkeit ein.

Achtsamkeits-Blog von Doris Kirch

Achtsamkeits-Blog

Hier findest du geballte Fachkompetenz, Fachbeiträge, Anleitungen, Achtsamkeits-Zitate und Videos rund um Achtsamkeit, Selbstmitgefühl, Neurowissenschaften, Bewusstseinsbildung und Glück.

Selbstmitgefühl Ausbildung Doris Kirch

Trainer für achtsames Selbstmitgefühl – Weiterbildung

Vertiefe durch diese einwöchige Kompakt-Fortbildung deine eigene Qualität des Herzens und lerne, achtwöchtige Kurse in achtsamkeitsbasiertem Selbstmitgefühl zu geben.

Achtsamkeit Depression Ausbildung

Achtsamkeit bei emotionalem Stress und Depressionsneigung – Weiterbildung

Auf der Basis der eigenen Erfahrungen die geistige und emotionale Dynamik depressiver Prozesse aus Sicht der buddhistischen Psychologie verstehen. Lerne, mit Hilfe der Achtsamkeitspraxis in deinen Achtsamkeitskursen sensibel und unterstützend mit Betroffenen umzugehen.