Beiträge rund um MBSR

Achtsamkeit – Jemand sollte die Euphorie dämpfen

Unser geschätzter MBSR-Ausbilder-Kollege Prof. Paul Grossman hat die heilsame Wirkung von Meditation und Achtsamkeit erforscht und ist vollkommen davon überzeugt. Dennoch warnt er in einem Interview von „Zeit“-Online vor überzogenen Erwartungen.

ZEIT ONLINE: Sie erforschen selbst die Wirkungen meditativer Methoden, treten aber auch als Kritiker dieser Forschung auf. Wie passt das zusammen?

Paul Grossman: In der Achtsamkeitsforschung gibt es momentan großen Enthusiasmus, manchmal Übereifer, der viele Forscher anzieht. In den USA spricht man gar von einer „Achtsamkeitsrevolution“.

Immer mehr Forscher und Kliniker wollen auf den Zug aufspringen und planen oft vorschnell oder undurchdacht entsprechende Studien. Das erhöht das Risiko von Fehlentwicklungen. Deshalb habe ich das Gefühl, dass irgendjemand die ganze Euphorie etwas dämpfen sollte. …“

Den vollständigen Artikel lesen »»

← Zurück zur Übersicht